Wissenswertes rund um Kunststoffe

Was Beschäftigt die Bevölkerung, die Medien aber auch die Branche?

Verschmutzung der Weltmeere

Auf Initiative der europäischen Kunststoffindustrie wurde von 47 Kunststofforganisationen aus aller Welt nun eine gemeinsame Erklärung „Joint Declaration for Solutions on Marine Litter“ unterzeichnet. Das im Rahmen der 5. International Marine Debris Conference in Hawaii vorgestellte Papier umreisst klare Ziele für das Handeln der Industrie und wirbt für eine enge Zusammenarbeit einer Vielzahl unterschiedlicher Akteure, um gemeinsam substanzielle Fortschritte in Sachen Meeresschutz zu erzielen.

Informationen dazu finden Sie auf unserer Kampagnen Homepage wir-tragen-verwantwortung.ch

Bisphenol A (BPA) ist der chemische Grundbaustein von Polycarbonat-Kunststoff und Epoxidharz. Polycarbonat ist ein sehr vielseitiger, langlebiger, hitzebeständiger und bruchsicherer transparenter thermoplastischer Kunststoff, der für eine breite Palette an Konsumgütern eingesetzt wird. Beispiele sind DVDs, Computer- und Haushaltsgeräte, Brillengläser und optische Linsen, Mehrweg-Wasserflaschen und medizinische Geräte.

Leider werden von Bisphenol A nur negative Seiten aufgezeigt. auf der Kampagnenseite von PlasticsEurope gibt es auch die andere Seite aufgezeigt.

Verbot von "Plastiksäcken" in der Schweiz

In der Schweiz wurde ein Verbot von Plastiksäcken bereits im Dezember 2012 beschlossen. Die Entscheidung des National- und Ständerats sieht vor, dass ab Januar 2015 die Abgabe von Wegwerf-Säcken an den Kassen der Detailhändler kostenpflichtig wird. In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt (Bafu) wird nach Ersatzlösungen gesucht. Konkrete Entscheidungen können allerdings noch nicht getroffen werden, da bisher keine klaren Vorgaben bekannt seien. Plastiksäcke für Früchte und Gemüse sind gemäss dem Bafu davon nicht betroffen.

Sachliche Informationen zu den PE Tragtaschen erhalten Sie auf unserer Kampagnenseite

Kampagne wir tragen verantwortung

Finden Sie weiterführende Informationen zur Kampagne wir tragen Verantworung.

Kampagne Plastiksack

Finden Sie weiterführende Informationen zur Kampagne Plastiksack.

Swiss Plastic Organisation: Changed at the 30.03.2016 - 11:40 by angie