Ausblick auf Erfahrungen in der EU

Ein französischer Vorstoss, dass sämtliche Kunststoffverpackungen bis 2010 ais biologisch abbaubaren Werkstoffe (BAW) bestehen sollen, wurde abgelehnt. In der Folge erfolgten 2 Vorstösse, wonach (1) ab 2010 in Supermärkten abgegebene Tragtaschen aus BAW bestehen und (2) Kunststofferzeugnisse einen bestimmten, mit der Zeit wachsenden Anteil an Material auf pflanzlicher Basis enthalten sollen. Vorstoss (1) wurde 2006 von Brüssel ein erstes Mal und nach einem 2. Anlauf Frankreichs im Juni 2007 ein zweites und endgültiges Mal abgelehnt. (2) wurde im Juni 2007 von Brüssel ebenfalls abgelehnt. Frankreich hat auf einen neuerlichen Antrag verzichtet.

Irland hat ein Pfand auf Polyethylentragtaschen erhoben. Tatsächlich sank darauf die Zahl der in Supermärkten abgegebenen Polyethylentragtaschen. Es zeigte sich jedoch, dass in der Folge der Verkauf von Polyethylenbeuteln für den Hausgebrauch um die entsprechende Menge anstieg. Dies zeigt, das Polyethylentragtaschen nach ihrem ursprünglichen Verwendungszweck, ihren Nutzen in Form eines Mehrfachverbrauchs unter Beweis stellen. Und offensichtlich sind die Eigenschaften so, dass sich Polyethylen einzig durch Polyethylen ersetzen lässt.

Glossar

LPG
Liquified Petroleum Gas
Verflüssigtes Erdölgas, gasförmige Komponenten bei der Rohölförderung; wurden früher am Bohrloch abgefackelt; heute ein wichtiger Rohstoff; Hauptbestandteile Ethan, Propan, Butan

BAW
Biologisch abbaubare Werkstoffe

Swiss Plastic Organisation: Changed at the 30.03.2016 - 11:40 by angie