Die Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsort
In einem Betrieb der kunststoffverarbeitenden Industrie (Liste mit Betrieben)

Dauer
Insgesamt 2 Jahre

Theorie
Berufsfachschule in Aarau oder Rapperswil (SG) 1 Tag pro Woche

Inhalte
Fertigung, Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz Allgemeinbildung und Sport. Ausserdem werden überbetriebliche Kurse zu den verschiedenen Schwerpunkten besucht. Neben der Fachkompetenz wird auch die Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz gefördert.

Abschluss
Eidgenössisches Berufsattest für Kunststoffverarbeiterin EBA bzw. Kunststoffverarbeiter EBA

Karrieremöglichkeiten
Erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Berufsattests stehen viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen, z.B. das Erlangen des Abschlusses als Kunststofftechnologin EFZ / Kunststofftechnologe EFZ. Inhaberinnen und Inhabern eines eidgenössischen Berufsattestes als Kunststoffverarbeiterin EBA/ Kunststoffverarbeiter EBA wird das erste Jahr der beruflichen Grundbildung angerechnet

Swiss Plastics

Beatrice Widmer

Expertenkommission

Luzius Flütsch

Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG
Lösliweg 26
7212 Seewis-Pardisla

E-Mail senden

Kommission für überbetriebliche Kurse

Mario Lütold
Habasit AG
Römerstrasse 1
4153 Reinach

E-Mail senden

Lehrstellen

Swiss Plastic Organisation: Geändert am 11.10.2018 - 14:25 von Cinzia Wilhelm