Berufsschule

Hast du Probleme in der Schule? Du musst wissen, dass die schulischen Anforderungen an Kunststofftechnologen/in oder Kunststoffverarbeiter/in sehr vielseitig sind. Versuche dich trotzdem in allen Fächern zu motivieren.


Falls du Mühe hast, bitte eine Schulkollegin oder einen Schulkollegen um Hilfe. Ihr könnt eine Lerngruppe bilden und das gelernte nochmal repetieren. Das motiviert zum Lernen. Das Ergebnis wirst du an deinem steigenden Notenspiegel sehen.


Falls du das Gefühl hast, du brauchst einen Stützkurs oder Aufgabenhilfe: Suche das Gespräch mit deiner Lehrperson oder deinem Berufsbildungsverantwortlichen. Vielleicht bietet dir auch dein Lehrbetrieb eine Interne Aufgabenhilfe an.

Swiss Plastic Organisation: Geändert am 10.12.2018 - 14:47 von Noel Gilomen