Dreiländertagung 2018

17. Sep 2018 Kategorie Association News

Kunststoffverarbeiter-Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz trafen sich in Leipzig

Die Organisationen der Kunststoff verarbeitenden Industrie Deutschlands, Österreichs und der Schweiz:

  • Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV),
  • FCIO - Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs/Kunststoffverarbeitende Industrie,
  • Bundesinnung der Kunststoffverarbeiter, Wirtschaftskammer Österreich und
  • Swiss Plastics

trafen sich am 06./ 07.09.2018 zu ihrem traditionellen jährlichen Treffen und Gedankenaustausch. Das Treffen fand in diesem Jahr in Leipzig statt.

Im Mittelpunkt der Tagung standen:

  • Die Konjunkturlage in der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz,
  • Vorschläge der Europäischen Kommission zur Verminderung des Eintrags von Kunststoffabfällen in die Umwelt und zur Steigerung der Ressourceneffizienz,
  • Aktivitäten der Verbände zur Stärkung des Images von Kunststoffprodukten und Kommunikation,
  • Vorschläge verschiedener Länder zur Aufnahme von Titandioxid in die CLP-Verordnung und mögliche Auswirkungen auf die Kunststoff verarbeitende Industrie sowie
  • die Situation bei der Berufsausbildung und Fachkräfteversorgung und mögliche Weiterentwicklungen der Ausbildungsordnungen für die Berufsausbildung in der Kunststoff verarbeitenden Industrie in den drei Ländern.

Die Arbeitstagung fand wie bereits in den vorangegangenen Jahren in kollegialer und äußerst konstruktiver Atmosphäre statt. Der regelmäßige Dialog der Verbände soll im September des nächsten Jahres in der Schweiz fortgeführt werden.

Facts & Figures

Die Kunststoff verarbeitende Industrie ...

...in Deutschland repräsentiert einen Jahresumsatz von 63,7 Mrd. Euro Umsatz und 2.949 Betriebe mit 323.000 Beschäftigten.

...in Österreich repräsentiert einen Jahresumsatz von 5,6 Mrd. Euro Umsatz und 228 Betriebe mit über 25.000 Beschäftigten. Das Kunststoff verarbeitende Gewerbe in Österreich repräsentiert einen Jahresumsatz von 2,822 Mrd. Euro und 756 Mitglieder, darunter 371 Unternehmen mit 16.042 unselbständigen Beschäftigten.

...in der Schweiz repräsentiert einen Jahresumsatz von etwas über 9 Mrd. CHF und 436 Betriebe mit rund 27.000 Beschäftigten.