Kunststoffberufe erfolgreich in den Messeherbst gestartet

11. Sep 2018 Kategorie Association News

Bericht von der BIM - Berufsinfo-Messe Aareland und der OBA St. Gallen

Swiss Plastics hat sich Aus- und Weiterbildung als Schwerpunkt auf die Fahne geschrieben. Die Ziele dabei sind vor allem, die Anzahl Lehrverhältnisse und Lehrbetriebe zu erhöhen und die Berufe Kunststoffverarbeiter/in und Kunststofftechnologe/in zu stärken und schweizweit bekannt zu machen. Zur Unterstützung dieser Ziele nimmt Swiss Plastics vermehrt an Berufsmessen teil.

Gut 7000 Besucher, davon 5000 Schülerinnen und Schüler, wurden an der diesjährigen BIM in Olten von 72 Ausstellern erwartet. Und die OBA - die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung -  konnte sogar rund 20'000 Besucherinnen und Besucher in den Hallen der Olma Messen St.Gallen begrüssen. Neben vielen Schülerinnen und Schülern konnten auch deren Eltern und interessierte Lehrpersonen begrüsst werden, die dann hoffentlich das Berufsbild weiter in Ihre Schulen tragen.

Diese Gelegenheiten liess sich Swiss Plastics nicht entgehen und hat zusammen mit den regionalen Lehrbetrieben die Lehrberufe Kunststofftechnologe/in EFZ und Kunststoffverarbeiter/in EBA vorgestellt.

An der dreitägigen Messe in Olten fanden gegen 1500 Besucher den Weg zum Kunststoff und liessen sich vom motivierten Standteam aus Lernenden und Ausbildnern über die Kunststoffberufe informieren und lernten zudem noch einiges über Kunststoffe.

In St. Gallen hat Swiss Plastics bereits zum achten Mal mit seiner Partnerorganisation, der Ostschweizer Interessen-Gemeinschaft zur Förderung der Kunststoffberufe – kurz OIG - ausgestellt.

Die OIG bezweckt gemeinsam mit Swiss Plastics die Förderung der beruflichen Grundausbildung für den Kunststofftechnologen EFZ und den Kunststoffverarbeiter EBA, Polymechaniker EFZ und Mechanikpraktiker EBA (mit Schwergewicht Kunststofftechnik) sowie die Weiterbildung zum Dipl. Techniker HF Kunststofftechnik, zum Produktionsleiter Kunststofftechnik, zum Maschineningenieur FH und zum Kunststoffingenieur NDS. Im Weiteren wird in Berufsbildungsfragen eine aktive Zusammenarbeit mit den interessierten Fachverbänden, den kantonalen Berufsbildungsämtern und den Berufsfachschulen angestrebt.

Am Stand in St. Gallen konnten die Besucher zudem eine Babyplast, d.h. eine kleine Spritzgiessmaschine, live erleben und die damit produzierten Kunststoffklammern als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Dank der Mitgliedsfirmen, die ihre Berufsbildner und Lernenden für den Standdienst freigestellt hatten, war es möglich, ausreichend motiviertes und kompetentes Standpersonal einzusetzen und somit den Erfolg des Messeauftritts sicher zu stellen.

Facts & Figures zu den beiden Messen

OBA St. Gallen
Ostschweizer Bildungs-Ausstellung.
30.8. -2.9.2018
20‘000 Besucher, 155 Aussteller

OIG zusammen mit Swiss Plastics, Herrmann AG, Huber + Suhner AG, Huber Kunststoff, IWK Rapperswil, K-Profile AG, Libs Rapperswil, Nolato Treff AG, Noventa, SAMAPLAST AG, SFS Intec AG, SIKA Automotive AG, Parmaco Metal Injection Molding AG, Wild & Küpfer

BIM Olten
Berufsinfo-Messe AareLand.
4.9.- 6.9.2018
7000 Besucher, 72 Aussteller

Swiss Plastics zusammen mit Hänggli Thermoplast AG, Marcel Bützer AG, Romay AG, Poesia Holding AG

Weitere Berufsmessen