News

  • News per Site
  • Swiss Plastics begrüsst die Überarbeitung des Basler Übereinkommens.

  • Am 22. Januar wurde Chemical Recycling Europe gegründet. Die Organisation hat die Vision, eine Branchenplattform für die Entwicklung und Förderung modernster chemischer Recycling-Technologien für Polymerabfälle in ganz Europa zu schaffen.

  • Das ist gelebte Kreislaufwirtschaft!

  • Auch Polystyrol ist kreislauffähig!

  • Im diesjährigen Frontiers-Bericht warnen die Vereinten Nationen vor fünf zunehmenden, aber immer noch unterschätzten globalen Umweltrisiken.

  • Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) zog in seiner Jahreswirtschaftspressekonferenz eine Bilanz der Kunststoffverarbeitung in Deutschland für das Jahr 2018. Der Branchenumsatz wuchs im vergangenen Jahr um 3,1 Prozent auf einen neuen Rekordwert von 65,7 Milliarden Euro.

  • Ein Verzicht auf Kunststoffverpackungen hat negative Klimaeffekte - wenn man Klimaschutz ernsthaft betreibt, führt kein Weg an Kunststoffverpackungen vorbei.

  • Ein Projekt des Fraunhofer ICT und KIT ermöglicht höheren Kunststoffanteil in Elektromotoren, dadurch steigt die Effizienz

  • Fischsterben in Australien - Baumwollanbau braucht zu viel Wasser.

  • Swiss Plastics wird auch 2019 an den Berufsmessen der Schweiz die Kunststoffberufe präsentieren. Seien Sie dabei, wenn an den neun Hauptberufsmessen der Schweiz insgesamt 215'000 Besucher erwartet werden.

  • Das neue Verfahren CreaSolv® des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV ermöglicht das Recycling von mehrschichtigen Kunststoffverpackungen

  • Die European Plastic Converters (EuPC) Organisation publiziert die Resultate der 2. Umfrage über die Verwendung von rezyklierten Kunststoffen

  • Zwei Dutzend globale Grosskonzerne schliessen sich zu einer Allianz gegen Plastikmüll zusammen, darunter bekannte Unternehmen wie Henkel, Shell, BASF und Procter&Gamble

  • Ein wegweisendes Projekt verbindet Ökologie mit Ökonomie.

  • EU Verordnung über die Reduktion der Auswirkungen von gewissen Kunststoffprodukten auf die Umwelt («Single Use Plastics SUP Directive»): EU Institutionen einigen sich auf finalen Text.

  • News per Site